banner           banner

Fancy Friends - Bearded Collies






Der Bearded Collie


Der Bearded Collie ist eine alte schottische Hütehundrasse, ein Arbeitshund, der dem Schäfer beim Treiben und Hüten der Schafherden zur Seite steht. Er ist ein gutmütiger, zuverlässiger und aktiver Hund mit einem einfühlsamen und freundlichen Gemüt. Sein leichtführiges Wesen und die hohe Sozialverträglichkeit machen ihn zu einem beliebtem Begleithund.

Startseite(1)

Die Fellpflege des Beardie ist keine Hexerei und der erste Eindruck lässt oftmals viel aufwändige Arbeit vermuten. Das doppellagige Fell, bestehend aus dichter Unterwolle und glattem kräftigem Deckhaar, bedarf einer regelmäßigen Pflege und sollte von klein auf konsequent, aber liebevoll erfolgen. Weiches Junghundfell braucht eine Zeit lang mehr Aufmerksamkeit um Verfilzungen zu verhindern. Danach sollte eine etwa wöchentliche Intensivpflege Arbeit für den Mensch und Entspannung für den Hund bedeuten. Eine gut erreichbare Dusche erleichtert den Alltag, um einen evtl. Dreckspatz mit klarem Wasser schnell wieder sauber zu bekommen.

Ein Bearded Collie möchte mit vollem Familienanschluss leben und schließt sich seinen Menschen eng an. Ganz gleich welcher Rasse, wird so ein Familienhund aber nicht fertig geboren, sondern es bedarf einer liebevollen, hundegemäßen Anleitung und Fürsorge, damit aus einem Welpen ein freundlicher, verträglicher und sicherer Hund werden kann.
Kinder und Hunde gehören für uns zusammen und beide gemeinsam aufwachsen zu sehen ist eine wunderschöne Erfahrung. Vom gemeinsamen Spiel, über Sportmöglichkeiten oder einfach nur zusammen Faulenzen. Aber immer ist dabei elterliche Aufsicht und Erziehung für beide Seiten gefordert. Kindliches Verhalten orientiert sich immer an Vorbildern. Geben Sie ein gutes Beispiel für das Verhalten des Menschen dem Hund gegenüber.

Startseite(1)           Startseite(1)


Startseite(1)           Startseite(1)


Startseite(1)          Startseite(1)
Ein Wort in eigener Sache ...
Als Züchterin bin ich bemüht Ihren Welpen mit vielen Alltagssituationen vertraut zu machen und so die Basis für ein weiteres Lernen zu schaffen. Die weitere Entwicklung und Sozialisation Ihres Hundes hängt jedoch maßgeblich von den Bemühungen und Erfahrungen ab, die Ihr Hund im ersten Lebensjahr und darüber hinaus mit Ihnen machen kann. Dabei begleite ich Sie gerne und stehe als Ansprechpartner für unsere Hundekinder ein Hundeleben lang zur Verfügung.